logo

Unsere Gemeinde stellt sich vor

Abdullah Weisser Offiziell gegründet am 29. Januar 1981 hat unsere Gemeinde doch eine sehr viel ältere Geschichte. Ihr Gründer Abdullah Weisser führte in ihr die Geschichte der "Islamische Gemeinde Deutschlands e.V." fort. Seine Wurzeln reichen auch zurück zur "Deutsch Muslimische Gesellschaft e.V. Berlin" in den 30er Jahren.

Da wir kein Moschee-Verein im klassischen Sinne sind, umfassen unsere Tätigkeiten in erster Linie Zusammentreffen in eher kleinem Rahmen, um z.B. eine Lesung durchzuführen. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Unterricht für Kinder, sowie verschiedene andere Dienstleistungen (Übertritt, Eheschließung, Beerdigung).

Traditionell haben wir eine Affinität zur spirituellen Seite des Islam (Sufismus), betrachten uns aber auch als moderne Europäer, für die Islam und Moderne kein Widerspruch ist.

Historisch haben wir eine besondere Beziehung zur Moschee in Schwetzingen, die auf den langjährigen Brauch zurückgeht, dort die Festgebete abzuhalten. Zur Geschichte der Moschee hat Abdullah Weisser einen Artikel geschrieben (download als pdf).

Hier sei noch auf unsere Satzung verwiesen (download als pdf).